Sachsen-Anhalt vernetzt
     +++  20.05.2017 Brandbekämpfung - Mehrfamilienhaus  +++     
     +++  02.05.2017 Brandbekämpfung - Rauchentwicklung  +++     
     +++  23.04.2017 Brandbekämpfung - Wohnhausbrand  +++     
     +++  22.04.2017 Brandbekämpfung - Gebäudebrand  +++     
     +++  10.04.2017 Brandbekämpfung - Schwelbrand  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Drucken
 

Jugend

Helmi_0

Ab 10 Jahren....

Aufgabe

Die Jugendfeuerwehrarbeit hat das Ziel Jugendliche für den Einsatz in der Feuerwehr vorzubereiten, so dass sie nach Erfüllung der rechtlichen Voraussetzungen bei entsprechendem Alter und Qualifikation in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr eingesetzt werden können. Sie dürfen jedoch bis zu einem bestimmten Alter nicht in den Gefahrenbereich von Feuerwehreinsätzen eingesetzt werden. Zudem nimmt die Jugendfeuerwehr wichtige Aufgaben im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit wahr, wo sie durch verschiedenste Freizeitmaßnahmen bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mitwirkt.

Ein speziell geschulter Jugendfeuerwehrwart betreut im Auftrage der Führung der Freiwilligen Feuerwehr die Jugendfeuerwehr.

Geschichte

1882 wurde die erste Jugendfeuerwehr Deutschlands in Oevenum auf der Insel Föhr gegründet und ist damit vermutlich die älteste in Europa. Allerdings damals mit anderen Beweggründen, da die Männer damals meist zu hoher See waren mussten die Jugendlichen den Brandschutz der Insel übernehmen. Die erste Jugendfeuerwehr nach dem heutigen Modell ist vermutlich die 1953 gegründete Jugendfeuerwehr Niebüll.

 

Ziel Nachwuchsförderung

Ein wichtiges Anliegen der Jugendfeuerwehr besteht in dem Heranführen von Jugendlichen an die Aufgaben der Feuerwehr. Auf Grund der geänderten demographischen Entwicklung der westlichen Gesellschaft (weniger Kinder) ist diese Förderung sehr wichtig, da gerade kleinere Freiwillige Feuerwehren schon jetzt Personalsorgen haben. Leider ist die Zahl der Quereinsteiger in die Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren rückläufig, so dass vielerorts die Jugendfeuerwehr die größte Nachwuchsquelle an Einsatzkräften ist.

 

Weitere Informationen und Fragen?

Sollten Sie weitere Informationen über die Jugendfeuerwehr Roßla wünschen oder noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine oder kommen Sie bei der nächsten Übung im Feuerwehrgerätehaus vorbei.

 

Seite „Jugendfeuerwehr“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 1. Mai 2014, 08:51 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Jugendfeuerwehr&oldid=129995840 (Abgerufen: 23. August 2014, 19:17 UTC)

 

Laufen statt saufen