+++  20.05.2017 Brandbekämpfung - Mehrfamilienhaus  +++     
     +++  02.05.2017 Brandbekämpfung - Rauchentwicklung  +++     
     +++  23.04.2017 Brandbekämpfung - Wohnhausbrand  +++     
     +++  22.04.2017 Brandbekämpfung - Gebäudebrand  +++     
     +++  10.04.2017 Brandbekämpfung - Schwelbrand  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Drucken
 

Geschichte der Feuerwehr Roßla

 
- ein kurzer Abriss -

 

  • Nach vielen Bränden im 17. Und 18. Jahrhundert wurde durch die Bürger der Brandschutz organisiert. 1830 wird die Feuerrettungsgesellschaft gegründet.
  • Aufbauend auf die Statuten dieser Feuerrettungsgesellschaft wird 1863 die Freiwillige Feuerwehr gegründet (22 Bürger).
  • 1884 auf Anordnung des Kgl. Landrates wird am 4. Juli eine Pflichtfeuerwehr gegründet
  • 1902 Kauf einer Feuerspritze
  • 1932 gelang es den Rosslaern in Besitz einer Motorspritze zu kommen
  • Nach dem 2. Weltkrieg Neuaufbau der Feuerwehr Roßla, es fehlte an interessierten Männern und Geräten. Selbst die Feuerspritze gab es nicht mehr.
  • Mit heimkehrenden Kriegsgefangenen baute Willi Schneider wieder eine Wehr auf.
  • Ab 1957 Wehrleiter Günter Eckert.
  • 1967 Bau des Trockenturms und 1969 Umbau des Gerätehauses.
  • Von 1974-75 schufen die Kameraden einen neuen Schulungsraum.
  • 1970 Beschaffung eines LF8 auf Robur mit Schlauchtransporthänger(STA).
  • Ab Mai 1993 Wehrleiter nun Frank Reinhardt (schon seit Oktober `91 kommissarisch).
  • Seit 1995 Stützpunktfeuerwehr der Verwaltungsgemeinschaft.
  • 1994 Übergabe des neuen Gerätehauses.
  • 1994 Eine Drehleiter mit Korb DLK 18-12 wird in Dienst gestellt. Diese wurde durch die Gemeinde mit Förderung durch das Land Sachsen-Anhalt und den Landkreis beschafft.
  • 1996 wurde ein neuer Einsatzleitwagen beschafft.
  • 1998 Das Löschgruppenfahrzeug auf einem LO Fahrgestell wird durch ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug ersetzt.
  • 2003 Das Tanklöschfahrzeug, welches die Feuerwehr Roßla vor ein paar Jahren gebraucht übernommen hatte, wird durch ein neues Fahrzeug ersetzt und zur 140 Jahrfeier feierlich in Dienst gestellt.

 

Vertrag Lieferung Handdruckspritze